Prof. Dr. Bernhard Fresacher

Texte

"Kritische Zeitgenossenschaft"

Wer in der organisierten Kirche zu arbeiten beginnt, macht möglicherweise eine überraschende Erfahrung: Die Organisation ist nicht in der Weise auf Theologie angewiesen, wie man es erwarten könnte. Die Entscheidungen, die zu treffen sind, kommen weitgehend ohne sie aus. Interessanterweise ist sie gerade deswegen aber keineswegs bedeutungslos.

Dateien:
Kritische_Zeitgenossenschaft_-_Bernhard_Fresacher.pdf [0,05 MB]